Universität des Saarlandes  

Fachrichtung
Mathematik



Höhere Mathematik für Ingenieure III

Wintersemester 2013/14




  1. Aktuelles.
    1. Ergebnis der Klausur vom 10.04. (Klausureinsicht: Di., 15.04., 12.00-12.30, HS IV, Geb. E24)

    2. Die HISPOS-Anmeldefrist für die zweite Klausur ist bis zum 03.04.2014 verlängert worden. Danach sind definitiv keine Anmeldungen mehr möglich.

      Zugelassene Hilfsmittel bei der Klausur sind wie üblich: 1 beschriebenes DIN A4 Blatt und ein Taschenrechner.

      Zugelassen und angemeldet zur zweiten Klausur

    3. Ergebnis der Klausur vom 10.02.

    4. Zugelassen und angemeldet zur Klausur

    5. Alte Klausuren zur Vorbereitung:
      Klausur 1 2012 Klausur 2 2012
      Klausur 1 2010 Klausur 2 2010

    6. Vorlesungsbeginn: Do., 17.10., 8.30 Uhr.

    7. Falls noch nicht geschehen: Es wird dringend empfohlen, sich in ein Computeralgebrasystem einzuarbeiten. Die Universität des Saarlandes bietet zur Zeit eine kostenlose Campuslizenz Maple für Studierende an:
      Infos zum Vertrag
      Maple über das Softwareportal


  2. Allgemeines.
    1. Vorlesung - Zeit und Ort. Mo., Do., 8.30-10 Uhr, HS II, Gebäude E2 5.

    2. Leistungspunkte. 9 Leistungspunkte.

    3. Dozent. Prof. Dr. Michael Bildhauer, Gebäude E2, Zimmer 102, Tel.: 302-2384.
      Sprechstunde nach Vereinbarung.

    4. Mitarbeiter. M.Sc. Philipp Stopp, Gebäude E2 4, Zimmer 219, Tel.: 302-2230.
      Email: ?@math.uni-sb.de, dabei ersetze man ? durch stopp
      Sprechstunde nach Vereinbarung.


  3. Inhalt der Vorlesung.
    1. Fourier-Reihen

    2. Gewöhnliche lineare Differentialgleichungen

    3. Spektraltheorie quadratischer Matrizen

    4. Systeme gewöhnlicher linearer Differentialgleichungen

    5. Differentialrechnung in mehreren Veränderlichen

    6. Kurvenintegrale

    7. Integralrechnung in mehreren Veräanderlichen

    8. Integralsätze der Vektoranalysis


  4. Literatur zur Vorlesung.


  5. Klausuren.
    1. Termine. Es werden zwei unabhängige Termine angeboten - jeder zählt als ein Versuch.

      Klausur 1: Mo, 10.02.2014, 9-11.30 Uhr, HS I, HS II Geb. E2 5.
      Klausur 2: Do, 10.04.2014, 9-11.30 Uhr, HS II, HS III Geb. E2 5.

    2. Klausurstoff. Die komplette Inhalt der Vorlesung HMI III sowie der zugehörigen Übungen.

    3. Klausurzulassung.

      • 50% der erreichbaren Übungspunkte.

      • Maximal zwei Blätter unter 25% der erreichbaren Punkte.

      • Anwesenheitspflicht in den Übungen - maximal 2 Fehltermine sind erlaubt.

    4. Klausuranmeldung. Nur über HISPOS.


  6. Übungen.


  7. Skript. (vorläufiges Skript zur Vorlesung)


  8. Begleitbuch HMI 1.
    Begleitbuch HMI 2.
    Begleitbuch HMI 3.