Mathematik für Naturwissenschaftler II

Aktuelles:   

Die Veranstaltung hat nun einen eigenen Kursbereich unter Moodle. Melden Sie sich hierzu hier rechts oben mit Ihrem üblichen UdS-Account (z.B. s8*****) an. Den Kurs finden Sie entweder mit Hilfe der Suchfunktion rechts oben oder indem Sie auf dem Reiter links über "Home" anschließend auf "Mathematik\AG Weitze" gehen. Nach dem Eintragen in den Kurs finden Sie ihn zukünftig auch unter "Meine Kurse".

 

 

Termine:  Vorlesungen:  Di 10 - 12 Uhr und Do 10 - 12 Uhr
                 Übungen:      Jede zweite Woche Do 10 - 12 Uhr statt der Vorlesung

 

Dozent: Prof. Dr. Gabriela Weitze-Schmithüsen

Kontakt: weitze [at] math.uni-sb.de
Sprechstunden: Nach Vereinbarung, Zimmer 301, Geb. E 2.4

 

Mitarbeiter:  Christian Steinhart

Kontakt: steinhart [at] math.uni-sb.de
Sprechstunden: Mittwoch 15-17 Uhr  Zoom ID: 930-0192-8707 mit Passwort "ChrisBuero"
                          Alternativ darf man mir auch eine E-Mail schreiben.
 
 

 

Themen:

Mathematik für Naturwissenschaftler I (MfN I, M01) zusammen mit der MfN II (M02) behandelt die Grundlagen der ein- und mehrdimensionalen Analysis und der linearen Algebra. Die Vorlesung folgt im Wesentlichen dem Skript Mathematik für Naturwissenschaftler (Vorlesungsskript) von Michael Bildhauer.

 

Arbeitsaufwand:

  • 3 SWS Vorlesung, 1 SWS Übung
  • 5CP
  • 60 Stunden Arbeitszeit für die Vorlesungen und Übungen.
  • 90 Stunden Arbeitszeit für Vor- und Nachbereitung von Vorlesung und Übung.

 

Voraussetzungen:

Die Inhalte der Vorlesung Mathematik für Naturwissenschaftler I werden vorausgesetzt.

 


 

 

Übungsbetrieb:

Wöchentlich werden in der Vorlesung Übungsblätter ausgeteilt, die bis zur darauf folgenden Woche bearbeitet und abgegeben werden sollen. Die Übungsblätter werden alle zwei Wochen in den Übungsstunden besprochen. Zudem werden 6 Testate wärend der offiziellen Vorlesungs- und Übungszeit geschrieben. Diese finden Sie dann auf der Moodle-Seite.

 

Übungsgruppen:

Hier finden Sie die Einteilung in die Übungsgruppen. Ihr(e) Übungsgruppenleiter(in) wird sich bald mit Ihnen in Verbindung setzen.

 

Vorraussetzungen für die Teilnahme an der Klausur sind:

  • Erreichen von mindestens 50% der Punkte auf den Übungsblättern
  • Bestehen von mindestens 4 Testaten

 


 

Literatur zur Vorlesung: