Tagung des GDM-Arbeitskreises Geometrie 2022

Saarbrücken, 9.-11. September 2022

Einladung

Liebe Freundinnen und Freunde der Geometrie,

hiermit laden wir Sie zur 38. Herbsttagung des Arbeitskreises Geometrie vom 9.9.2022 - 11.09.2022 in Saarbrücken ein.

Auf der letzten Tagung haben wir beschlossen, dass unser Tagungsthema

Allgemein-bildender Geometrieunterricht
sein soll, wir Bausteine eines Konzeptes für Schulgeometrie von Vorschule bis Schulabschluss entwickeln, als langfristiges Beschäftigungsfeld des AK, und dass wir dabei unseren Blick auf die „mittleren Drittel“ der Schülerinnen und Schüler sowie auch der Lehrerinnen und Lehrer des alltäglichen Unterrichts lenken.

Andreas Filler und Anselm Lambert haben als AK Sprecher dazu nun entschieden, dass die diesjährige Herbtstagung im Wesentlichen keine Vortragstagung, sondern eine Arbeitstagung sein soll. Dass wir also als AK mal Farbe bekennen, was aus unserer Sicht konkret an Geometrie in Lehrplänen für die Sekundarstufe I, also die Klassenstufen 5-10 nach deutscher Zählung, stehen sollte, und wie wir nach gymnasialen und nicht gymnasialen Schulformen unterscheiden.

Den Ablauf der Arbeitstagung planen wir gemeinsam auf der Sitzung des AK Geometrie an der diesjährigen GDM-Tagung

Vortrag - Freitag 19:30-20:30

Hans Walser Bewegte Figuren

Abstract: Im Sinne einer kinematischen Geometrie werden Bahnkurven von Schnittpunkten bewegter Geraden analysiert. Dabei treffen wir auf Kreise und weitere Kegelschnitte, aber auch auf weniger bekannte Kurven. Viele Beispiele können mit dynamischer Geometrie Software einfach dargestellt werden. Keywords: Thaleskreis, Ortsbogen, Kiepert-Hyperbel, Euler-Gerade, Kreisumfang, Zykloide, bewegte Kamera, Rosetten

Eingeladener Hauptvortrag - Samstag 9:00-10:00

Karl Charon (Landesfachberater Mathematik Gemeinschaftsschule Saarland)
Geometrie im Mathematikunterricht

Organisatorisches

Die Tagung findet an der Universität des Saarlandes in Saarbrücken statt - sofern wir nicht von der nächsten Welle überrollt werden; die Unterbringung erfolgt in der Fußballschule, die am Rand des Campus gelegen ist. Tagungsbeginn ist Freitag um 17:30 Uhr im Foyer der Sportschule mit der Schlüsselvergabe für die Gästezimmer in der Fußballschule. Gemeinsames Abendsessen ist im Anschluß daran um 18 Uhr in der Sportschule. Tagungsende ist Sonntag um 13 Uhr.

Die Tagungsgebühr beträgt 200 € incl. 2 Übernachtungen in der Fußballschule und allen Mahlzeiten in der Sportschule, bzw. 125 € ohne Übernachtungen und Frühstück. Sie ist zu überweisen an:

Kontoinhaber: Prof. Dr. Andreas Filler 
Kontonr.: 0277594115 
Kreditinstitut: Postbank Berlin
Bankleitzahl: 10010010 
IBAN: DE63 1001 0010 0277 5941 15 
BIC: PBNKDEFF

Am Freitagabend findet ein Gesellschaftsabend mit französischem Wein, Bier und Knabbereien an der Uni statt (in der Tagungsgebühr eingeschlossen); am Samstagabend können wir gemeinsam in einem Restaurant mit französischer Küche essen (nicht in der Tagungsgebühr eingeschlossen) - Näheres wird noch bekannt gegeben.

Die Anmeldung erfolgt (bitte bis Ende Juli - solange haben wir die Zimmer stornofrei reserviert) per Mail an Frau Mißler: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Angemeldete Teilnehmende (Stand 01.08.2022)

  1. Karl Charon (Saarbrücken)
  2. Wilfried Dutkowski (Bonn)
  3. Hans-Jürgen Elschenbroich (Düsseldorf)
  4. Andreas Filler (Berlin)
  5. Katharina Gaab (Saarbrücken)
  6. Wilfried Herget (Halle)
  7. Max Hoffmann (Paderborn)
  8. Edmond Jurczek (Zug)
  9. Rainer Kaenders (Bonn)
  10. Anselm Lambert (Saarbrücken)
  11. Anke Leiser (Saarbrücken)
  12. Jonas Lotz (Saarbrücken)
  13. Hartmut Müller-Sommer (Vechta)
  14. Rolf Neveling (Wuppertal)
  15. Swetlana Nordheimer (Berlin)
  16. Lothar Profke (Gießen)
  17. Manfred Schmelzer (Regensburg)
  18. Marie-Christine von der Bank (Saarbrücken)
  19. Hans Walser (Frauenfeld)
  20. Ysette Weiss (Mainz)
  21. Katharina Wilhelm (Saarbrücken)
  22. Klaus P. Wolff (Wörth)

(Stand 01.08.2022)