6. Tag des Mathematikunterrichts
und Tagung des MNU Landesverbandes Saarland

28. September 2016

Eine Gemeinschaftsveranstaltung des Lehrstuhls für Mathematik und ihre Didaktik und des Zentrums für Lehrerbildung (ZfL) der Universität des Saarlandes (UdS), des Landesinstituts für Pädagogik und Medien (LPM), des Instituts für Lehrerfort- und - weiterbildung (ILF) und des Landesverbandes Saarland des Verbands zur Förderung des MINT-Unterrichts (MNU)

Anmeldung

Die Anmeldung zu den Vorträgen und Workshops erfolgt über das LPM (Veranstaltungsnummern A5.151-0167/XX).

Ort

Die Veranstaltung findet statt an der Universität des Saarlandes in den Gebäuden E 2 4 und E 2 5 (FR Mathematik).

Zeit- und Raumplan

Die Räume der Workshops werden eine Woche vor der Veranstaltung hier angekündigt.

9:00 - 9:45

Lehrmittelausstellung

9:45 - 10:00

Begrüßung und Eröffnung der Tagung
Grußwort des Ministers für Bildung und Kultur Ulrich Commerçon

10:00 – 11:00

Hauptvortrag

Prof. Dr. Timo Leuders (PH Freiburg)

Flexibel differenzieren und fokussiert fördern im MU

E 25 HS I

11:00 – 11:15

Lehrmittelausstellung

11:15 – 12:00

Fachvorträge (s.u.)

12:00 – 13:15

Lehrmittelausstellung & MNU Mitgliederversammlung

13:15 – 14:30

Workshops (zu den Fachvorträgen, s.u.)

14:30 – 15:00

Lehrmittelausstellung

15:00 – 16:15

Workshops („Aus der Praxis - Für die Praxis“, s.u.)

16:15 – 16:30

Lehrmittelausstellung

16:30 – 17:30

Abschluss-Vortrag: Prof. Dr. Lenhof (Universität des Saarlandes)
"Vom Genom zum Medikament"

E 25 HS III

17:30

Mitgliederversammlung - im Anschluss: Geselliges Beisammensein


Schiene

Mathematik

Mathematik 2

Biologie

Chemie

Informatik

Physik

Aus der Praxis für die Praxis

Fachvortrag

11:15 – 12:00

Charon, K.:

Lernumgebungen

E 25 HS I

Prof. Dr. Kohring: Multiple Resistenzen von Mikroorganismen - Was tun?

E 25 HS III


Huwer, J.:

Diversität und Heterogenität im CU

E 25 HS II

Lethen, T.:

Logik in Aktion - Syntax und Semantik natürlicher Sprache

E 24 SR 6

Dr. Schaber, M.:

Benetzung und Kapillarität - vom Lotuseffekt zur Sandburg

E 26 Raum E04

frei

Workshop 1

13:15 – 14:30

Prof. Dr. Leuders, T.:

Differenzierende Aufgaben

E 24 HS IV

Charon, K.:

Lernumgebungen

E 24 Klassensaal

Dr. Meuser, S.:

Didaktische Ideen zur Honigbiene an der Schule; Honigbienen im Unterricht und als Schultier

E25 HS III

Prof. Dr. Hempelmann,
Huwer, J., Luxenburger-Becker, H.:

Erprobung von Schülerexperimenten und Materialien zur Individualisierung in den Fächern Naturwissenschaften bzw. Chemie

NanoBioLab B22 Raum 121

Lethen, T.:

Logik in Aktion

E 24 SR 6

Dr. Schaber, M., Seegmüller, D.:

Benetzung und Kapillarität - ein mögliches Wahlthema im Physikunterricht Klassenstufe 8

E 26 Raum E04

Aspenleiter, J.:

Vorstellen einer Chemistunde zum Thema Destillation

E 25 SR 3

Pfalz, M.: Der Wandel vom konventionellen zum intelligenten Stromnetz. Wie das Smartgrid unsere elektrische Versorgung revolutionieren wird.

E 24 SR 7

Workshop 2

15:00 – 16:15

Eichhorn, D.:

Lineare Approximation

E 24 HS IV

Wilhelm, K.:

Problemlösen im GU

E 24 Klassensaal


Potel, S.:

Lernen vor Ort mit dem KunterBUNDmobil - ein Instrument der Bildung für nachhaltige Entwicklung des BUND Saar

E25 HS III

Prof. Dr. Hempelmann,
Huwer, J., Luxenburger-Becker, H.:

Erprobung von Schülerexperimenten und Materialien zur Individualisierung in den Fächern Naturwissenschaften bzw. Chemie

NanoBioLab B22 Raum 121

Schmidt, P. / Stilgenbauer, L.:

Einführung in den Umgang mit Arduino - Möglichkeiten für den Informatikunterricht

E 24 SR 6

Seegmüller, D.:

Vorstellung einer Physikstunde zum Thema Mondphasen (Optik Klassenstufe 7)

E26 Raum E04

Mößmer, P.:

Die Einführung der Quadratwurzel im Haus der Vierecke

E 25 SR 3


Stand 21.09.2016